Gesungen + getextet von phoeNic – Nicole Bornkessel, der Sängerin von (Spreng die Ketten -break the chain und JUSTICE!) www.phoenic.de – komponiert + produziert von Conny Conrad

„Station of welcome“ Bremer Hauptbahnhof wird zu einem „Bahnhof des Willkommens“ am 14.02.2016

Text & Vocals: phoeNic Nicole Bornkessel www.phoenic.de.

Komposition, Arrangement und Produktion: CoCo Production, Conny Conrad www.connyconrad.net

Willkommen bezieht sich auf Ankommende/Reisende, Flüchtlinge, Kinder/Jugendgruppen oder Randgruppen, denen mehr Anerkennung in unserer Gesellschaft zusteht. Willkommen verweist auf den Wert der Annahme und auf das Menschenrecht: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Jedem Menschen gebührt es mit Respekt und Achtung behandelt zu werden und in dem Sinne auch Willkommen geheißen zu werden. „One Billion Rising“ fordert: Menschenrecht ist auch Frauenrecht. 

Bremen setzt mit der Willkommensbenennung ein Zeichen für Gleichberechtigung, Gewaltlosigkeit und Frieden – Zur Presseerklärung

Idee und Konzept: Edda Lorna, Kulturwissenschaftlerin, Initiatorin und Organisatorin „Bahnhof des Willkommens“ Bremen. www.edda-bremen.de
Kamera: Hacky Hackbarth und Anatolij Wellmann
Schnitt und Produktion: Hacky Hackbarth, Vidoc Videoproduktion
Kostüm: La Gitana www.lagitana-bremen.de

Station of Welcome
OBR Bremen 2016 für den “Bahnhof des Willkommens”
Lyrics: phoeNic www.phoenic.de
Komposition & Produktion: CoCo Productions

Wake up, wake up and grab your luggage
the train will stop and you will arrive
maybe your baggage is full of old garbage
leave it behind you and start a new live

Hello my friend, nice to meet you
Your way was long and maybe hard
After all that you have been through
Just feel welcome and make a new start

Hey man, how are you? Give me your bagpack!
You had to carry this burden too long
The time has come now for you to get back
Your live and your power! This could not be wrong!

Hello my friend, nice to meet you
Your way was long and maybe hard
After all that you have been through
Just feel welcome and make a new start

Station of Welcome It´s the Station of welcome

Hey Lady, how are you? Maybe it´s a rainy day
And I can see the tears in your eyes
Give me your hand, I’ll show you the way
We all stand behind you! Just dance, release, rise!

Hello my friend, nice to meet you
Your way was long and maybe hard
After all that you have been through
Just feel welcome and make a new start

Dank an:

  • Deutsche Bahn Bremen
  • Dr. Susanne Gläß und das Orchester der Universität Bremen
  • Mütterzentrum Osterholz Tenever e.V.
  • Katya Krombach www.bewegte-babyzeit-bremen.de
  • Hebammenladen Bremen
  • Bernd Ulrich mit Hündin Raya
  • Radisson Blu Hotel Bremen
  • Atlantis Treppenhaus Bernhard Hoetger
  • Skulptur: Paula-Modersohn-Becker
  • Schulzentrum Rübekamp

Sponsor/innen:

Liedpremiere: Der Titel „STATION OF WELCOME“ – OBR 2016
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.