Liebe Freunde, Freundinnen und Bekannte!

Es freut mich Ihnen und Euch die Dokumentation von „One Billion Rising Bremen“ und Bahnhof des Willkommens zu präsentieren. Viel Freude und vielen Dank an ALLE

Sonnige Grüße

Edda Lorna, Organisatorin und Initiatorin von „One Billion Rising Bremen“ und „Bahnhof des Willkommens“ Bremen

One Billion Rising Bremen 2016 – Dokumentation – (Teil 1)

Spreng die Ketten – phoeNic und AnnA (Teil 2)

Visualisierung zu Willkommen und Aufwertung des Weiblichen (Teil 3)

Lied „Station of Welcome“ 2016 phoeNic und Anna (Teil 4)

Biodanza Antje Koolen (Teil 5)

One Billion Rising Bremen 2016 – Break the chain (Teil 6)

One Billion Rising Bremen – „Justice“ gesungen von phoeNic und AnnA (Teil 7)

One Billion Rising Bremen 2016 – AnnA singt: „Valerie“ (Teil 8)

Danksagung

Leider war die Schirmherrin Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport nicht da, doch in Gedanken. 4 Mal hat sie uns schon jetzt schon bei One Billion Rising unterstützt und ist unsere Hauptsponsorin. Herzlichen Dank!

Vielen Dank an ALLE, die „One Billion Rising Bremen“ und „Bahnhof des Willkommens“ ermöglicht haben und an ALLE, die trotz des Wetters gekommen sind. Ca. 500 Leute waren da, das war ein großer Erfolg.

Sehr berührend waren die klugen und wertschätzenden Worte von der Landesfrauenbeauftragten „Ulrike Hauffe“ vielen Dank.

Einen besonderen Dank an Bahnhofsmanger Hermann Bollmann, der die Idee „Bahnhof des Willkommens“ mitträgt und unterstützt. Seine Grußworte sind eindrücklich.

Dank an die beeindruckenden Sängerinnen phoeNic und AnnA, die extra aus dem Raum Stuttgart angereist sind. Das Publikum war total begeistert von den ausdrucksstarken Stimmen.

Danke an phoeNic und Conny Conrad für das Lied „Station of welcome“ für Bremen. Es war sehr stark, dass Lied live gesungen zu hören am Bremer Hauptbahnhof und mit so vielen Menschen dazu zu tanzen. phoeNic ist beeindruckend mit dem Publikum in Kontakt gegangen und hat es gut belebt.

Christa Brämsmann die Leiterin vom Mütterzentrum Tenever hatte viele Frauen aktiviert, die mit Spendendosen herumgegangen sind. Dank an die mutigen Migrantinnen/Flüchtlingen, die sich viel anhören mussten. Christa Brämsmann ist es zu verdanken, dass wir die PSD-Bank als Sponsor gewinnen konnten und wir dadurch eine Bühne mit Dach und Scheinwerfern hatten. Vielen Dank.

Antje Koolen, Biodanza Lehrerin hat einen berührenden Willkommenstanz mit allen getanzt, dass das Thema Willkommen noch spürbarer werden konnte. Vielen Dank.
Claudia Krentz stand mir bei vielem organisatorischem bei Seite und sie ist die Künstlerin, die die Bahnhofsgestaltung konzipiert und gestaltet. Danke für den großen Einsatz.

Die Moderatorin Anneke ter Veen war wieder sehr überzeugend und bleibt der Veranstaltung schon zum 4. Mal treu. Sie hat die ganze Veranstaltung in den Händen gehalten, trotz des Wetters eine sehr positive Stimmung verbreitet und klar und deutlich die Botschaft von One Billion Rising vermittelt. Herzlichen Dank.

Und natürlich vielen Dank an meine Mittänzerin Kathrin Oporek, die sehr engagiert war auch bei unserem Videodreh zu dem Lied „Station of Welcome“ für Bremen.

Natürlich großen Dank an Hacky Hackbarth und Anatolij Wellmann für das Filmen der tollen Bilder und Hacky Hackbarth für den sehr guten Schnitt.

Ich freue mich so sehr, dass so viele Bremer und Bremerinnen mitgetanzt haben gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und wir gemeinsam den Beginn eines Bahnhof des Willkommens“ gefeiert haben.

Danke an alle Sponsor_innen ohne die, diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre:

Sponsor_innen

Schirmherrin Anja Stahmann, Senatorin für Soziales,Jugend, Frauen, Integration und Sport.Dekoshop mit XXL-Auswahl, Evangelische Frauenarbeit in Bremen e.V., Mäding Veranstaltungstechnik, ralf besser stiftung für Lebenswerte(s), PSD Bank Nord eG, Stiftung die schwelle, Direktorin Frau Jahn: Novum Hotel Bremer Haus, Ehepaar Lodders: ÖVB Versicherung, Peter Gerkmann- Firma Undütsch, Johann Gottfried Stehnke – Stehnke Bauunternehmung

Zur Filmdokumentation „Bahnhof des Willkommens“ in Bremen

Musiktext und Choreographische Anleitung

Filmdokumentation One Billion Rising Bremen 2016
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.